Mittwoch, 15. September 2010

Auch...





...hier noch ein paar Fotos meiner drei neuen Matrjoschkas!
Endlich sind sie fertiggestellt-inspiriert hat mich Sylke von Pilzig-Ihre pummeligen Damen sind soo süß geworden,da wollte ich meine unbedingt vollenden!!
Bis bald ,Ihr Lieben,Eure Lotti

Kommentare:

  1. hej lotti. ich habe deinen blog durchgeschaut und habe viele sachen gefunden die ich auch sehr schön finde.. haha und du musst jetzt in deinem blog schauen, wo ich überalle gepostet habe. wir haben einen sehr gleichen geschmack und doch völlig unterschiedlich. find ich super.. ich hab mich gleich eingetragen.. und deinen namen find ich auch klasse. kommst du aus schweden ?? oder deine omi?? liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  2. So süß und sie haben ja Pilze dabei, also dienen sie auch als Herbstdeko!
    Liebe Grüße
    die Rosine

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja putzig geworden. Damit liebäugel ich auch noch ;-)
    Lg, Kirsten

    AntwortenLöschen
  4. hallo :)

    mei, wie lieb... ich hab neulich auch zwei matrjoschkas genäht, und bin total begeistert davon. sie sind so herrlich einfach zu nähen und geben doch so viel her :) ideal für mich als ungeduldige näherin *hihi*

    ich finde, du hast die püppchen wunderschön verziert! :)

    lg
    salma

    AntwortenLöschen
  5. haha hättest dich mal eher geoutet , dann hätt ich die auch eher gefunden. so hab ich dich gestern nur durch zufall entdeckt.. hmm schwedische wurzeln.. ja , aber nur im Herzen. grins.. meinen mama ist dort nach dem krieg 7 jahre in die schule gegangen und hat ihre freunde nicht aus den augen verloren. als ich 3 war , sind wir dann immer in die ferien dorthin und so hab ich auch freude dort. ja und dann irgendwann war der wunsch da, dort zu wohnen.. aber die geschichte kannst du ja in meinem blog nachlesen.. die wäre hier bissi zu lang.bin schon gespannt was du noch so alles nähst.. und auf deine küche.. (grins da bin ich auch bissi neidisch drauf) aber irgendwann hab ich dann auch so eine.. so kann ich mir ja erst mal ein paar inspirationen aus deiner küche holen. liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Lotti,
    ich nochmal ;-) sind die Matrjoschkas aus einem Tildabuch? Wenn ja - aus welchem? ICH WILL DIE AUCH HABEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Du hattest nach dem Wachstuchstoff gefragt. Ich weiß nicht mehr wo ich den gekauft habe, bei irgendjemanden im Internet (aber hier war soviel los, alles drunter und drüber, hab den Namen vergessen - könnte aber, wenn du willst, nochmal meine Rechnungen durchschauen...)
    Der Stoff ist eigentlich einfach zu nähen, es sei denn man hat tausend Lagen übereinander und Ecken und Kanten und eine streikenende Nähmaschine "lach"...
    Liebe Grüße und einen schönen Tag,
    Kirsten

    AntwortenLöschen