Freitag, 19. Dezember 2014

Anleitung oder ach so geht das ...

 Schneide Dir zwei Kreise aus Pappe aus ...
Falls Du keinen Zirkel zur Hand hast, nimmst Du z.B. eine Untertasse und ein Teelicht oder ähnliches ... je nachdem, wie groß der Pompon werden soll ...
Lege die Kreise auf einander und wickle die Wolle um die Pappkreise ....
Schneide Dir ca. 1,50 m große Stücke von der Wolle ab ...
 Jetzt heißt es wickeln und wickeln .... je mehr Wolle Du nimmst, desto dichter wird Dein Pompon ...
Genug gewickelt ? ... dann schneide am Rand der Pappschablone entlang ...
Führe die Schere zwischen den Pappkreisen ...
 Fast schon fertig ... Schneide ein Stück der Wolle ab und führe es zwischen die Pappkreise und
jetzt fest zuziehen und gut verknoten ...
 Nun noch ein bisschen in Form schneiden und fertig ist Dein Pompon ...
Ich habe mir Blümchen daraus gebastelt ...
... und hier siehst Du, das es auch genau so mit Tüllstreifen geht ...
Pompons sind auch süß auf einem Geschenk oder auffädeln und eine Girlande daraus basteln ...
und natürlich auf Mützen und an Schals ...
Ich hoffe Euch gefällt meine Anleitung ???
Bis bald Ihr Lieben -
Eure Lotti

Kommentare:

  1. liebe lotti, danke für die anleitung und die tollen bilder!!! schöne feiertage wünscht angie

    AntwortenLöschen
  2. Oohh wie schööööön,danke für die anleitung, und schöne weihnachtstage,liebe lotti.

    AntwortenLöschen